Ein erfolgreicher Start der neuen KARO AS App

Mit der Einführung der neuen App für eine schnellere Altölbestellung erzielte das deutsche Sammelunternehmen der AVISTA OIL, die KARO AS, eine Punktlandung.

Weiterlesen

The Gebrauchtölway to glücklicher Nachhaltigkeit

Bei Nachhaltigkeit denken viele zuerst an Umweltschutz. Dass aber auch der Arbeitsalltag nachhaltig sein kann, ist nur wenigen bewusst. Die AVISTA OIL DE startet eine neue amüsante Kampagne, die Kunden einen Weg aufzeigt, der nachhaltig ihren Arbeitsalltag rund um das Thema Gebrauchtölentsorgung einfach und weniger zeitintensiv gestaltet.

The Gebrauchtölway to glücklicher Nachhaltigkeit zeigt durch eine einfache Spielfeld-Grafik, wie leicht jeder, der Gebrauchtöle zu entsorgen hat, dieses ganz einfach erledigen kann – und am Ziel auch noch etwas Gutes für die Umwelt tut.

Ein Glück nicht für das Gebrauchtöl, dass noch weiter im Kreislauf bleiben darf, und wieder zu neuem Basisöl wird, sondern auch für alle, die nachweislich eine einfach weniger zeitintensive Zukunft vor sich haben – halt The Gebrauchtölway to glücklicher Nachhaltigkeit.

Belgische Recup-Oil wird AVISTA OIL bvba

Seit mehr als 10 Jahren ist die belgische Recup-Oil bereits ein wertvolles Mitglied der AVISTA OIL Group. Im Herbst vollziehen wir gemeinsam den letzten Schritt: Recup-Oil wird auch den Namen annehmen und dann als AVISTA OIL bvba arbeiten.

Viele interne Prozesse sind nötig, um solch einen Schritt zu machen. Deswegen sind wir besonders stolz, dass die bisherigen Auflieger für die Sammlung von Gebrauchtöl schon das neue Design bekommen haben.

Aber schaut bitte selbst:

Der neue OILenspiegel ist online – auf Deutsch und Englisch

Seit heute ist der neue OILenspiegel online – er ist wie gehabt erreichbar unter http://oilenspiegel.avista-oil.com/

Neu ist, dass wir ihn ab sofort zweisprachig anbieten.

Viel Spaß beim Lesen!

AVISTA United setzt sich knapp gegen Dollbergen durch

Auch im Jahr 2017 fand in Dollbergen erneut der AVISTA-Cup statt. Am Finaltag, dem 15.7., traten traditionsgemäß die Hobbymannschaft aus Dollbergen gegen die Mitarbeiter der AVISTA OIL an – und es war ein knappes Ende.

Weiterlesen

Automechanika Dubai – ein Nachbericht

Von unserem Auszubildenden Bjarne Bothe

Die Highlights der Automechanika Dubai – neuer Auftritt, neues Konzept, klare Botschaft der AVISTA OIL

Bereits vor Messebeginn war für alle Beteiligten klar: Der Messeauftritt der AVISTA OIL wird ein innovatives Highlight. Bereits die Standgestaltung, die als Grafik großflächig die deutsche Raffinerie zeigte, überzeugte als Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Schmierstoffanbietern, die in großer Anzahl ihre Schmierstoffgebinde ausstellten. Die Hintergrundgrafik beeindruckte auch den Architekten des German Pavillon.

Weiterlesen

Longlife IV Motorenöl bei AVISTA OIL

AVISTA OIL ist einer der ersten Hersteller des neuen Motorenöls Longlife IV. Mit Einführung der neuen VW-Norm 508 00/509 00 fordert der Schmierstoffmarkt ein neues Motorenöl. Dabei handelt es sich um ein Produkt in der Leichtlaufviskositätsklasse 0W-20 in Verbindung mit einer stark abgesenkten HTHS-Viskosität.


Weiterlesen

Karo As investiert 2017 rund 1 Million Euro in vier neue Tankwagen

Der Fuhrpark von Karo As umfasst bundesweit 80 Mehrkammer-Sammelfahrzeuge je nach Kapazität zwischen 8 – 25 Tonnen.

Innovation wird bei uns groß geschrieben, deshalb sind die Sammelfahrzeuge mit modernster Technik ausgestattet, garantieren eine saubere und umweltschonende Be- und Entladung und erfüllen die höchsten Umwelt- und Technikstandards.


Weiterlesen

Die 4 Säulen der AVISTA Produktvermarktung / Teamvorstellung

Die Teilung in 4 Segmente ist die Ausrichtung der AVISTA OIL im Bereich Produktvermarktung.

Kundenzufriedenheit durch adressierte Verantwortung klar umrissener Aufgaben ist die Basis partnerschaftlicher Lösung und gemeinsamen wirtschaftlichen Erfolges.

Der Vorstand der AVISTA OIL schätzt sich glücklich, eine qualifizierte und engagierte Führung der 4 Segmente National, Export, Industrieschmierstoffe und Raffinerieprodukte etabliert zu haben.

Björn Zippel, seit über 20 Jahren das Gesicht der AVISTA OIL im Bereich der Schmierstoffe und Basisölverkäufe, konzentriert sich künftig als Prokurist der ART DE auf den Bereich der nationalen Vermarktung im D-A-CH-Bereich.

Zum 1.7. wird der Bereich Export von Przemyslaw Nikiel als weiterer Prokurist der ART DE verantwortet. Seine langjährige Erfahrung im Bereich Basisöl und Schmierstoffe, umfassende Branchenkenntnisse und seine starkes unternehmerisches Denken und Handeln passen hervorragend zum bestehenden AVISTA-System.

Der Industrieschmierstoffbereich wird geleitet durch Marcus Bröer, dessen Organisationsgeschick und Fokussierung sich schon nach kurzer Zeit strukturell sehr vorteilhaft für AVISTA und seine Partner gezeigt hat. Gepaart mit dem langjährigen Branchen- und Produktwissen des Herrn Michael Esper (Geschäftsführer der AVIeco GmbH) sichert AVISTA die gewohnte Zuverlässigkeit im neu gegründeten Zweig der Industrieschmierstoffe.

Frank Schillgalies ergänzt, als ebenfalls langjährig tätiger Mitarbeiter, mit der Leitung des nationalen Verkaufs und Exports von Raffinerieproduktion ein weites Portfolio von Bitumenzuschlagprodukten und Brennstoffen. Frank Schillgalies ist geschätzter Berater von Produktentwicklungen und Systemlösungen unserer langjährigen Partner.

Wir gehen mit unseren Kunden, Partnern, Händlern und Dienstleistern zusammen in die Zukunft – und freuen uns auf jeden einzelnen Tag.

2.690.000 Tonnen Öl re-raffiniert seit 1995

Eine stolze Leistung! Seit 1995 haben wir gruppenweit 2.69 Millionen Tonnen Gebrauchtöl re-raffiniert und dabei rund 807.000 Tonnen CO2 eingespart. Das ist ungefähr soviel CO2, wie 128.000 Passagiere durch Flüge von Frankfurt nach Sydney in einem Airbus A380 verursacht hätten. Mit der Menge CO2-Einsparung hätte man auch 448.000 Burger nicht braten müssen.

Mehr Fakten über dieses tolle Ergebnis findet ihr in unserer neuen Infografik!
Weiterlesen