Automechanika Dubai – ein Nachbericht

Von unserem Auszubildenden Bjarne Bothe

Die Highlights der Automechanika Dubai – neuer Auftritt, neues Konzept, klare Botschaft der AVISTA OIL

Bereits vor Messebeginn war für alle Beteiligten klar: Der Messeauftritt der AVISTA OIL wird ein innovatives Highlight. Bereits die Standgestaltung, die als Grafik großflächig die deutsche Raffinerie zeigte, überzeugte als Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Schmierstoffanbietern, die in großer Anzahl ihre Schmierstoffgebinde ausstellten. Die Hintergrundgrafik beeindruckte auch den Architekten des German Pavillon.

Tag 1: Ankunft auf dem Messestand Automechanika Dubai

Über einen roten Teppich im Eingangsbereich gelangten wir auf unseren Stand in Halle 2, der sich im Areal des German Pavillon befand. Glücklicherweise war der AVISTA OIL Stand bereits fertiggestellt wohingegen das Umfeld einer Großbaustelle ähnelte. Nach abschließendem Feintuning beendeten wir den ersten Tag.

Tag 2, 3 & 4

Auf der Messe selber war das Aufgebot der internationalen Schmierstoffaussteller sehr groß, aber gerade wir konnten mit unserer eigenen Raffinerie und den Slogan „MADE IN GERMANY“ und „BECOME OUR PARTNER“ super punkten.

Das Highlight war die Möglichkeit, sich mittels Virtual Reality direkt in die Raffinerie nach DE zu versetzen. Egal, ob ein Rundumblick von der Selektiv-Raffination oder ein Überblick über die Misch-und Abfüllhalle, wir beeindruckten alle durch die Nutzung der neuen digitalen Medien.

Über die ganzen drei Tage gesehen war der Stand recht stark besucht, daher war die Planung der Standbesetzung optimal gewählt, da jeder von uns alle Hände voll zu tun hatte.  Mit der Besetzung von Tommy Järvinen, Riccardo Manes und Vladimir Dhondt war die fachliche Kompetenz des Basisöls sowie die Schmierstoffexpertise sehr gut abgedeckt.

Die Messekontakte wurden von Yannick Winterberg oder mir angenommen, und nach Erstgespräch an einen der drei Experten, je nach Verfügbarkeit, weitergeleitet.

Ein wichtiger Aspekt auf dem Stand war die kurzfristige Erfassung aller Kundendaten inklusive der Übersendung nach Deutschland, sodass Marvin Speckels gewährleistete, dass jeder Interessent eine E-Mail innerhalb von einem Tag bekommen konnte.

Durch die Zusammenarbeit mit dem German Pavillon, die für optimale Verpflegung und absolut perfekten Service geglänzt haben, konnten auch für uns die Messetage abgerundet werden.

Nach anstrengender aber auch beeindruckender Messeteilnahme traten wir den Heimweg an.